HR

Verbessern Sie die Konsistenz und Effizienz der Personalplanung

Bringen Sie Ihre Personalplanung effizient in Einklang mit strategischen, operativen und finanziellen Zielen

Die Personalplanung ist ein unternehmenskritischer Prozess, der die Erwartungen des Unternehmens mit den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Mitarbeiter in Einklang bringt, um die strategischen Unternehmensziele zu erreichen.

Die Entscheidungsfindungsplattform von Board unterstützt den gesamten Personalplanungsprozess in einer einheitlichen Lösung und integriert Personaldaten aus allen Unternehmensabteilungen für einen vollständig vernetzten Ansatz.

Transformieren Sie Ihren Personalplanungsprozess

Befreien Sie sich von unzusammenhängenden Punktlösungen und nutzen Sie die Vorteile einer zentralen Plattform, die Daten aus verschiedenen Quellen wie Transaktions- und Altsystemen integriert und so einen "Single Point of Truth" für alle Planungsaktivitäten gewährleistet.

  • Bringen Sie die strategische Planung mit den Geschäftszielen in Einklang

    Führen Sie langfristige Personalplanung durch und erkennen Sie die Auswirkungen der im strategischen Planungsprozess des Unternehmens definierten Wertschöpfungsziele auf die Mitarbeiterzahl und den HR-Bereich.

  • Testen Sie die Auswirkungen neuer HR-Strategien, bevor Sie sich festlegen

    Simulieren Sie verschiedene Szenarien in Bezug auf Personalkennzahlen und KPIs und verbinden Sie die strategische Personalplanung mit verschiedenen Organisationsplänen.

  • Erstellen Sie operative Personalplanung, Budgetierung und Forecasting

    Führen Sie eine mittel- und kurzfristige Planung (d. h. Budgetierung und vierteljährliche rollierende Forecasts) für Personalbestand sowie deren operative und finanzielle Auswirkungen durch und berücksichtigen Sie dabei den Personalbedarf, der durch die operativen Planungsaktivitäten anderer Geschäftsfunktionen wie Vertrieb und Marketing, Supply Chain und F&E entsteht.

  • Verbessern Sie den Prozess der Personalprognose.

    Erstellen Sie Forecasts für den kurzfristigen Personalbedarf (bis zu drei Monate) auf Grundlage verschiedener Nachfragefaktoren, die für jede Branche unterschiedlich sind ("Kapazitäts-Forecast").

  • Unterstützen Sie technische Arbeitsnormen

    Nutzen Sie die Möglichkeiten der Geschäftsmodellierung, um Arbeitsschritte gemäß Industrial Engineering zu definieren, wobei die Zielzeiten für jeden Prozess, jede Aufgabe und jede Aktivität detailliert erfasst werden.

  • Testen Sie die Durchführung von Personalplanungsprognosen

    Richten Sie eine Engine ein, die die Nachfrage nach Arbeitskräften aus der strategischen und operativen Personalplanung und der Arbeitsprognose mit Eingaben von technischen Arbeitsnormen, der Arbeitsplanung und den An- und Abwesenheitsdaten des Personals abgleicht.

  • Überprüfen und steuern Sie Ihre gesamte Personalplanung

    Führen Sie Gap-Analysen zwischen aktuellen und früheren Daten oder Ist- und Zieldaten Ihrer Personalplanung in einer mehrdimensionalen Umgebung durch und analysieren Sie Ihre Ergebnisse in Bezug auf die Anzahl der Mitarbeiter, die vollständigen Personalkosten pro Mitarbeiter, das Brutto-/Nettogehalt pro Mitarbeiter und die Sozialleistungen pro Mitarbeiter.

Erfolgsgeschichte: Holter

Transformation des Forecast- und Controllingprozesses im Personalwesen.

Mit Hilfe der Board-Plattform haben wir die Zeit für die Erstellung unseres monatlichen Personal-Forecasts um mehr als 50% reduziert.
Erfahren Sie mehr über die Fähigkeiten von Board im Bereich HR

Personalplanung

Bringen Sie die Unternehmensziele mit Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter in Einklang

Sie sind hier

Personalanalyse

Machen Sie das Potenzial Ihrer Mitarbeiter sichtbar

Mehr erfahren

HR Performance Management

Planen, verfolgen und bewerten Sie die Performance Ihrer Personalarbeit

Mehr erfahren