Press Release

Board startet eine virtuelle Roadshow um die digitale Transformation zu beschleunigen

Mittwoch, 22 April 2020 - Chiasso, Schweiz und Boston, USA

Die Eventreihe “Board Day” soll Organisationen helfen, den Wandel voranzutreiben, die Entscheidungsfindung zu verbessern und schneller auf Störungen reagieren zu können

Board International, führender Software-Anbieter einer All-in-One-Entscheidungsfindungsplattform, die Business Intelligence (BI), Performance Management und Advanced Analytics integriert, hat eine virtuelle Roadshow zum Thema Digitale Transformation auf die Beine gestellt. Die Eventreihe soll Organisationen dabei unterstützen, den Wandel zu beschleunigen und die Entscheidungsfindung schneller und effektiver zu gestalten.

Die kostenfreien digitalen „Board Day“-Events finden vom 28. Mai bis zum 3. September statt und werden online von den Board-Teams in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich, den Vereinigten Staaten, Benelux, Spanien, Australien und in der Schweiz veranstaltet. Jedes Event bietet Keynotes von Experten, Anwenderbeispiele aus der Praxis und interaktive Workshops sowie Gastredner von Unternehmen wie BARC, Euronics, Gigaset, KPMG, Olympus, Toyota, SDG, Space Time Concepts und Takko. Das tagesfüllende Programm können die Teilnehmer bequem von zu Hause mit jedem internetfähigen Gerät verfolgen und daran teilnehmen.

Das übergeordnete Thema der Eventreihe ist die Welt der unternehmerischen Entscheidungsfindung, die sich grundlegend wandelt. Turbulente Marktentwicklungen machen jetzt deutlich, wie wichtig es ist, dass Unternehmen schneller sowie effektiver planen, sich anpassen und reagieren können. Zwei der wichtigsten Diskussionsbereiche befassen sich zum einen mit Datensilos, die es aufzubrechen gilt, um Transparenz zu schaffen sowie mit der unternehmensweiten Verbindung von Planung, Analyse, Simulation und Prognose.

Neben einer einführenden Keynote und Fallstudien von Organisationen, die bereits eine digitale Transformation eingeleitet haben, bieten die Veranstaltungen eine interaktive Podiumsdiskussion, Möglichkeiten für virtuelles Networking und mehrere Breakout Sessions.

Die Vorträge am Nachmittag konzentrieren sich auf strategische geschäftliche Herausforderungen wie die Umgestaltung des Reportings auf Top-Management-Ebene und die Steigerung der Vertriebs- und Marketingleistung. Zusätzlich werden Vorträge mit Schulungscharakter angeboten, in denen Anwender mehr über die Funktionen der Entscheidungsfindungsplattform Board lernen können, die Analyse, Planung und Prognose in einer einzigen Oberfläche vereint.

Jetzt erkennen Unternehmen mehr denn je die Notwendigkeit, die digitale Transformation voranzutreiben, um schnell und effektiv auf Störungen zu reagieren und mit den Marktentwicklungen Schritt zu halten. Das Ersetzen bisheriger manueller Planungs- und Reportingprozesse durch einen zukunftssicheren Ansatz ist der Schlüssel dazu. Ich freue mich, dass wir Unternehmen auf dieser Reise mit unserer virtuellen „Board Day“-Veranstaltungsreihe unterstützen können,

erklärt Giovanni Grossi, CEO und Mitbegründer von Board International.

Die Online-Registrierung für alle „Board Day“-Veranstaltungen ist ab sofort möglich. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten sind auf www.board-day.com finden.

 

Über Board:

Board ist die #1 Entscheidungsfindungsplattform. Seit seiner Gründung 1994 hat Board International über 3.000 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, ihre Organisation zu transformieren durch die schnelle Realisierung von Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Advanced Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen Plattform. Mit Board können Anwender intuitiv und spielerisch einfach mit Daten agieren, um eine einheitliche, akkurate und umfassende Sicht auf das Unternehmen zu erhalten, handlungsweisende Einblicke zu gewinnen und die vollständige Kontrolle über die Leistung der gesamten Organisation zu erlangen. Dank der Board-Plattform konnten weltweit agierende Konzerne wie Coca-Cola, Deutsche Bahn, H&M, KPMG, NEC, Siemens und die ZF Friedrichshafen AG eine End-to-End-Entscheidungsfindungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden wären.