Webinaraufzeichnung: Predictive Forecast als Erfolgsfaktor für S&OP (3/3)

Volatile Marktstrukturen, kürzere Produktlebenszyklen, ein schnelles Time-to-Market – die Anforderungen an Supply Chains steigen zunehmend. Insbesondere der Planungsprozess zur Verknüpfung von Sales, Operations & Finance muss mehr denn je ein hohes Maß an Qualität und Flexibilität aufweisen. Man bedenke, dass Bestandsplan und Produktionsplan die Kreide an der Wand nicht wert sind, wenn der Absatzplan nicht stimmt! Ein qualitativ hochwertiger Absatzplan ist daher das Rückgrat des gesamten S&OP-Prozesses. Aber wie kann dabei rollierend unter Einbeziehung neuester Markteinflüsse durch den Vertrieb eine hohe Forecast-Güte mit überschaubaren Aufwand erreicht werden? Und welche Methoden und Prozesse ermöglichen eine effektive und effiziente Planung? Antworten darauf finden Sie in unserer Webinarreihe.

Im dritten Teil der Webinarreihe über S&OP erfahren Sie von unserem Referenten, wie das operative Geschäft von den Bestandsstrategien über dem Kapazitätsplan bis hin zum Produktionsplan nahtlos in einen ganzheitlichen S&OP-Ansatz integriert wird und wie finanzielle Auswirkungen im Zusammenwirken zu prognostizieren sind.

 

Inhalte dieses Webinars:

  • Bestandsstrategien (Service Level, Sicherheitsbestand etc.)
  • Kapazitätsplan
  • Produktionsplan
  • Finanzielle Auswirkungen

 

Dieses Webinar ist der dritte Teil der Webinarreihe über S&OP, die wir zusammen mit unserem Partner SDG durchführen. Im ersten Teil erfahren Sie, warum Predictive Forecasting ein entscheidender Erfolgsfaktor für den gesamten S&O-Planungsprozess ist und im zweiten Teil rückt Christian Kruse die Funktionen Sales & Finance in den Fokus und er zeigt, wie Verkaufsaktionen, rollierende Absatzplanung und Umsatzplanung ineinander spielen.

Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt unser Partner SDG zusammen mit den BOARD-Experten im kostenlosen Webinar.

 

zum 1. Teil | zum 2. Teil