Digital Strategy Workshop | 21. - 22. Oktober 2019

Digitale Unternehmenssteuerung / Strategie-Workshop von ICV & BOARD

Für Geschäftsführer sowie Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen

 

Die ganze Welt spricht von Digitalisierung – einer Entwicklung, die Unternehmen und ihre Geschäftsprozesse radikal verändert. Während die einen noch Zurückhaltung üben, sind andere bereits voll durchgestartet – und profitieren schon von ersten Erfolgen. Denn eines ist sicher: Die digitale Transformation birgt einerseits ausgezeichnete, bis dato häufig noch nicht identifizierte Chancen – andererseits das Risiko, völlig ins Hintertreffen zu geraten.

CxOs, Geschäftsführer, Business Partner, Strategen und Entscheider aus Controlling, IT und Fachbereichen sind jetzt mehr denn je gefordert, die Digitalisierung der Unternehmenssteuerung in Angriff zu nehmen, um sich im Wettbewerb zu positionieren. Dabei spielen Daten und Analytik die entscheidende Rolle – sie sind der Treiber zur Realisierung von Wettbewerbsvorteilen.

Doch wie sollen viel beschäftige Führungskräfte diesen Spagat schaffen, neben ihren traditionellen Aufgaben gleichzeitig als Innovatoren und Change Manager zu agieren?

Zudem stehen viele Fragen im Raum, beispielsweise:

  • Wie werden wir flexibler, effizienter, analytischer und schneller?
  • Wie schaffen wir Mehrwerte für unsere Stakeholder und die gesamte Unternehmensentwicklung?
  • Auf welche internen Partnerschaften müssen wir setzen, um den Wandel nachhaltig zu gestalten?
  • Wie organisieren wir unsere „Datenautobahn“?
  • Ist es sinnvoll, auf externe Informationen zu vertrauen?
  • Investieren wir weiter in bestehende Systeme oder führen wir neue Technologien und Prozesse ein, die strategische Vorteile versprechen?
  • Sind unsere Mitarbeiter bereit für Neuland wie beispielsweise Predictive Analytics & Planning – den sogenannten Schlüsseltechnologien der digitalen Unternehmenssteuerung?

 

Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive des ICV laden wir Sie als Entscheider Ihres Unternehmens zu einem eintägigen Strategie-Workshop ein, der Ihnen hilft, diese Herausforderung anzugehen. Erarbeiten Sie sich – gemeinsam mit Entscheidern und Fachkollegen anderer Konzerne und großer mittelständischer Unternehmen – unter Anleitung von Prof. Dr. Seufert erste Antworten auf Fragen zum Thema.

Welche neuen Potenziale eröffnen sich für Ihr Unternehmen und seine Funktionsbereiche durch die digital angestoßene Transformation der Steuerungsinstrumente und -methoden?
Wo steht Ihr Unternehmen in puncto Digitalisierung der Unternehmenssteuerung?
Welche neuen Kompetenzen benötigen Sie u.a. für Aspekte wie Self Service BI, Predictive Analytics?
Welche neuen Informationsquellen gibt es und wie können Sie diese einbinden? Und wie schaffen Sie aus der Datenflut verwertbare und verlässliche Informationen zur Entscheidungsfindung? Kurz: Wie bauen Sie eine funktionierende Informations-Supply Chain für alle Bereiche auf?
Sind Controlling und Fachbereiche Ihres Unternehmens in der Lage, eigenständig Daten zusammenzutragen und zu verwerten? (Oder besteht immer noch eine Kluft zwischen IT, Controlling und Fachbereich, die dazu führt, dass Daten entweder nicht verwertet werden oder in Datensilos gehalten werden?)
Im Vordergrund Ihrer Digitalisierungsstrategie sollten Automatisierung und Standardisierung der Prozesse stehen – welche Technologien benötigen Sie dafür? Haben Sie eine einheitliche Technologieplattform, auf die alle Bereiche zugreifen können?
Wo stehen die Unternehmen in puncto Digitalisierung – welche Erfolge und Misserfolge haben sie erlebt?


Warum sollten Sie an diesem Workshop teilnehmen?
Ziel des Workshops ist es, Ihre Wahrnehmung für die oben genannten Themen zu schärfen und Sie mit Hilfe eines erfahrenen Strategie-Moderators und Fachexperten dabei zu unterstützen, sich erste Antworten für die digitale Transformation zu erarbeiten. Der Workshop soll Ihnen wertvolle Einsichten und Denkanstöße zu Ihrer Rolle als Entscheider, Innovator und Stratege liefern, um die Potenziale der Digitalisierung für Ihr Unternehmen/Ihren Bereich zu heben. Last but not least erhalten Sie Anhaltspunkte dafür, wie andere Unternehmen diese Herausforderungen angehen.

Next steps:
Nach dem Workshop haben Sie die Möglichkeit, einen individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Digital Power Sprint mit Prof. Dr. Seufert anzugehen. Hier gestalten Sie ein spezifisches Handlungsfeld mit möglichst hohem Wirkungsgrad fachlich zu einem Anwendungsfall aus. Dieser kann abschließend im Rahmen einer PreStudy und mit Unterstützung erfahrener BI- & CPM-Berater der Firma BOARD technisch umgesetzt und erprobt werden.

Mehr über das Digital Transformation Programm von ICV & BOARD erfahren!
Kontaktieren Sie Prof. Dr. Andreas Seufert oder Maria Peschek und informieren Sie sich, wie Sie und Ihr Unternehmen von unserem Angebot profitieren können.

DE_prof.andreas_seufert-sw-rund.jpgProf. Dr. Andreas Seufert
Leiter des Fachkreises BI/Big Data und Controlling im ICV
E-Mail: Andreas.Seufert@i-bi.de
DE_tim-lindemann-sw-rund.jpgMaria Peschek
Marketing Manager DACH
BOARD Deutschland GmbH
E-Mail: mpeschek@board.com
Tel: +49 6172 17117-33

 

 

Digital Strategy Workshop - Agenda:

 

Tag 1: 21.10.2019

ab 16:30 Uhr  Anreise Check-In                         

 

19:00 Uhr  Abendessen & Networking

 


Tag 2: 22.10.2019

7:00 - 8:30 Uhr   Frühstück

 

9.00 - bis 13:00 Uhr   Workshop Teil 1
1) Information Rules - Digitalisierung und Digitale Transformation
  • Technologische Trends und Entwicklungen
  • Betriebswirtschaftliche Bedeutung und Implikationen
2) Digitale Transformation – Herausforderungen und Potentiale für Unternehmen und Unternehmenssteuerung
  • Potenziale und Chancen der Digitalisierung
  • Herausforderungen und Implikationen für den Umgang mit Informationen

 

13:00 - 14:00 Uhr   Mittagsessen und Networking

 

14:00 - 17.00 Uhr   Workshop Teil 2:
3) Digital Strategy – Handlungsfelder
  • Handlungsfelder in Geschäftsprozessen/ Produkten und Geschäftsmodellen
  • Identifikation und Priorisierung von Handlungsfeldern
4) Digital Strategy – Assessment
  • Wo liegt ungenutztes Potential im Unternehmen?
  • Welche internen/ externen Daten stehen in welcher Qualität zur Verfügung?
  • Wie ist mein BI/ Big Data und Analytics Reifegrad?
  • Welche Skills/ Kompetenzen sind vorhanden?

 

Anmeldebedingungen:

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt inkl. Übernachtung (vom 21.10. auf den 22.10.), Frühstück, Business Lunch, Erfrischungsgetränken, gemeinsamen Abendessen am Vorabend und der Dokumentation € 1099,00. Sichern Sie sich bis 01.04.2019 den Frühbucherpreis von € 899,00. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

First come, first serve: Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmeranzahl auf 10 begrenzt ist. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Wichtige Hinweise: Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass Foto- und Videoaufnahmen, die von Ihnen im Rahmen der Veranstaltung gemacht wurden, veröffentlicht werden dürfen.

Diesen Strategie-Workshop können Sie auch als individuelle Inhouse-Veranstaltung – zugeschnitten auf Ihre Ausgangssituation und Zielstellung – buchen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Elena Dorner (edorner@board.com).