Supply Chain-Planung und -Analyse

Kollaborationen und Partnerschaften sind in der sich ständig ändernden Geschäftswelt eine Notwendigkeit. Unternehmen können nicht ausschließlich als individuelle Einheiten im Wettbewerb bestehen. Der Planungs-, Implementierungs- und Controllingprozess der einzelnen Etappen in der Lieferkette wird immer bedeutender, um die Kundenansprüche zu erfüllen und schnell auf Änderungen im Markt zu reagieren.

Das einzigartige Toolkit-Konzept von BOARD unterstützt Unternehmen bei der Aufbereitung von detaillierten Informationen über Bewegung und Lagerung von Rohstoffen, des aktuellen Warenbestands in Bearbeitung und der fertig gestellten Endprodukte vom Herkunftsort bis hin zur Verbrauchsstelle. Dabei wird die gesamte Lieferkette auf einen Blick sichtbar gemacht.

BOARD verbindet BI- und PM-Fähigkeiten auf einzigartige Weise: das Toolkit-Konzept ermöglicht Unternehmen die Implementierung von KPIs, um die primären Treiber hinter der Lieferketten-Prozessplanung, dem Einkauf, der Fertigung, der Logistik und den Retouren zu kontrollieren. Dadurch können Sie Analysen durchführen und die Effektivität und Effizienz aller Aktivitäten innerhalb der Lieferkette erhöhen.

Ausgeklügelte "Was-wäre-wenn" und "Zielfindungs-Analysen bieten ein zusätzliches Intelligenzlevel, das bei Forecast und Planung von Material und Anforderungen der Fertigungslinie unterstützt. Dabei werden aussagekräftige Informationen für Entscheidungsträger aus den enormen Mengen der Rohdaten aus ERP- und SCM-Systemen erstellt.

supplychain_screen.png

IMPLEMENTIERTE SUPPLY CHAIN APPLIKATIONEN IN BOARD:

  • Supply Chain Dashboard zur Beobachtung, Unterstützung und Kontrolle der kompletten Lieferkettenprozesse
  • Szenarienanalyse zum Ausgleich von Kundennachfrage und Fertigungs- und Distributionsfähigkeiten
  • Lieferantenmanagement
  • Distributionsoptimierung
  • Finanzielle Einblicke in die erweiterte Lieferkette
  • „Was-wäre-wenn“ und Zielfindungs-Analysen für den Forecast von Material und Anforderungen der Fertigungslinie